Übersicht unserer Lösungen:

VisiTrans Module Darstellung 1.0

 

VisiCoDi ist ein cloud basiertes Dispositionsprogramm für Logistiker, die ihre Aufträge an mehrere Transportunternehmer verdisponieren. Es ist das zentrale Produkt der VisiTrans, an das weitere Programme angeschlossen werden können. VisiCoDi vernetzt alle Niederlassungen und Mitarbeiter eines Logistikers miteinander und ermöglicht ein sehr schnelles Erfassen und Weiterleiten an Disponenten oder andere Abteilungen zur weiteren Disposition ohne redundante Eingaben.

VisiPricing ist ein Erweiterungsmodul für das VisiCoDi. In diesem Modul kann der Logistiker komplexe Tarife, die er mit Transportunternehmern vereinbart hat hinterlegen. Die Disponenten können im VisiCoDi an zahlreichen Stellen auf VisiPricing zugreifen und sich die sinnvollsten Verbindungen geordnet nach vereinbarten Tarifen anzeigen lassen und mit einem Klick übernehmen.

VisiMatch ist ein Zusatzmodul für das VisiCoDi. Das Modul listet den für Logistiker wahlweise aus dem eigenen Bestand im VisiMatch closed, oder in der offenen Variante VisiMatch open, die Importgestellungsadressen. Optional übermittelt VisiCoDi die Importgestellungsadressen automatisch an VisiMatch. Die Daten können wahlweise nur dem eigenen Export oder auch anderen Logistikern in voneinander getrennten Systemen verfügbar gemacht werden. VisiCoDi zeigt der Exportdisposition automatisch an, wenn es einen in allen Details passenden "Match" im Bestand der Importcontainer gibt.

VisiCoDi "lite" ist ein weiteres Zusatzmodul für das VisiCoDi. Es wird von Transportunternehmen genutzt. Ein Logistiker kann einen Auftrag vom VisiCoDi direkt an das System VisiCoDi "lite" eines Transportunternehmers senden. Dieser kann den ohne weitere Eingaben direkt weiter disponieren an einer seiner LKW.

VisiPricing "lite" ist ein Zusatzmodul von VisiCoDi lite und bietet Transportunternehmern die Möglichkeit, das eigene Tarifwerk digital abzubilden, jederzeit anzupassen und dieses per Knopfdruck der eigenen Kundschaft zur Verfügung zu stellen.

VisiTrucking ist dann ein sinnvolles Zusatzmodul für das VisiCoDi "lite". Es ermöglicht die Weiterleitung von Aufträgen direkt auf ein mobiles Gerät im LKW mit erweiterten Informationen. Es zeigt beispielweise die Position eines LKW auf der Karte und meldet wenn der LKW in Zielnähe ist. Die Empfangsbestätigung kann auf dem mobilen Endgerät abgezeichnet werden. Angefallene Zusatzkosten können eingetragen werden. Diese Daten gehen dann in Echtzeit ins VisiCoDi "lite" ein.

VisiTender bietet Ihnen, als Logistikdienstleister, eine Online-Tendermanagement-Plattform, über die Sie schnell und bequem Frachtratenausschreibungen bearbeiten können. Dazu werden die unterschiedlichen Ratenblätter Ihrer Kunden mit dem internen Ratenblatt systemunterstützt verknüpft, sodass Sie jede Ausschreibung standardisiert und somit effizient quotieren können. Mit Hilfe der Benchmark-Funktion lassen sich zudem bereits quotierte Raten aus anderen Ausschreibungen berücksichtigen und das Bearbeiten einer neuen Ausschreibung sogar noch effizienter gestalten.

VisiQuotes wurde speziell für den Customer Service in Transportunternehmen entwickelt mit dem Ziel, tägliche Luftfracht und Seefracht FCL & LCL Spot-Quotierungen höchst effizient zu erstellen. Das webbasierte System bietet Ihrer Firma einen zentralen Zugriffspunkt - weltweit. Der enorme Mehrwert besteht darin, dass bereits abgegebene Quotierungen schnell gefunden und hinterlegte Raten für neue Quotierungen genutzt werden können. VisiQuotes ist verfügbar für Preisanfragen in der Luftfracht und in der Seefracht – sowohl FCL als auch LCL.

VisiAir ist eine zugangsbeschränkte, webbasierte Übersicht von Raten, unterteilt in standardisierte IATA weight breaks, Treibstoffzuschlägen (Fuel Surcharge – FSC) und Sicherheitszuschlägen (Security Surcharge – SSC) verschiedener Fluggesellschaften und visualisiert die weltweiten Flugpläne der Airlines. Das Modul bietet zentrale und strukturierte Transparenz aktueller Raten, FSC, SSC und Flugpläne je Fluggesellschaft und Transportstrecke, vergleicht diese und schlägt die zeitlich optimale, direkte oder indirekte Flugroute vor.

VisiProjects ist eine cloudbasierte Plattform, die alle transportrelevanten Informationen (inkl. des Bestellungsmanagement) mit allen involvierten Parteien im Projektgeschäft unterstützt. VisiProjects eignet sich insbesondere für turn-key Projekte mit begrenzter Dauer, um maximale Transparenz im Bestellwesen und entlang der Supply Chain zu erhalten. Das Portal ist daraufhin ausgerichtet Bestellungen / Lieferscheine / Aufträge im See- und Luftfrachtbereich in Echtzeit darzustellen und bildet die individuellen Kunden-Supply-Chain ab.

VisiInvoice ist ein Abrechnungsprogramm mit dem vorzugsweise Abrechnungen von Transporten, die über VisiCoDi disponiert wurden, abgerechnet werden können. VisiInvoice empfängt dazu automatisch alle Daten direkt aus dem Dispositionsprogramm VisiCoDi, so dass keine erneute Eingabe der Rechnungsdaten erforderlich ist. Integrierte Suchfilter ermöglichen das Anzeigen von abzurechnenden Positionen von konkreten Kunden.Das Erstellen von Sammelrechnungen mit allen Positionsdetails und Teilstrecken ist so mit wenigen Klicks möglich. Für VisiInvoice können individuelle Schnittstellen erstellt werden um mit anderen marktüblichen Programmen bidirektional kommunizieren zu können.